Mit dem Teilnehmerzugang kann man Zugänge für Teilnehmer oder deren Bezugspersonen anlegen. Das Besondere ist: Im Gegensatz zu herkömmlichen Zugängen erhält dieser Benutzer nur Zugriff auf sich selbst und die ihm freigegebenen Bereiche in stepnova.

Inhaltsübersicht

1. Administrative Voreinstellungen

1.1 Konto Teilnehmerzugang anlegen

1.2 Einblenden des Teilnehmerzugangs

1.3 Berechtigungseinstellungen

2. Anlage eines Teilnehmerzugangs

2.1 Anlage in Teilnehmerdaten

2.2 Datenübergabe an Teilnehmer

 

1.1 Konto Teilnehmerzugang anlegen (ist durch ergovia schon erfolgt)

Im Bereich Administration wird über die Schaltfläche “Neu” ein neues Konto am Standort Ihrer Wahl angelegt. Im Modaldialog wird die Checkbox “Einzelzugang” aktiviert und gespeichert. Kleiner Tipp: Wählen Sie aus der Vorlage das Konto Lehrkraft aus, dann müssen Sie weniger Sichtbarkeitsrechte beim Teilnehmerzugang entfernen.

 

1.2 Einblenden des Teilnehmerzugangs

Im Bereich Administration wird in der oberen Themeninsel das Konto ausgewählt, für das der Teilnehmerzugang im Teilnehmerdatenbereich sichtbar werden soll. In der unteren Themeninsel wird der AB_Teilnehmerdaten ausgewählt. Im Akkordeon “Sichtbarkeit” wird die Checkbox “Einzelzugang” unterhalb der Registerseite Personendaten aktiviert. Nun können alle Benutzer des in der oberen Themeninsel gewählten Kontos das Akkordeon Einzelzugang im Arbeitsbereich Teilnehmerdaten sehen.

1.3 Berechtigungseinstellungen

Wird der Teilnehmerzugang, wie unter 1.1. beschrieben, angelegt, dann kann dieses Konto administriert werden, wie jedes andere Benutzerkonto in stepnova auch, mit einigen Einschränkungen (etwa Anwesenheit oder Arbeitsbereiche wo mit Zuordnungen gearbeitet wird, wie der Arbeitsbereich Qualifizierung). Es können Sichtbarkeiten und Aktionen entfernt oder zugeschaltet werden. Tipp: Weniger ist mehr. Geben Sie Sichtbarkeiten nur auf Bereiche, die der Teilnehmer einsehen soll und schalten Sie die Aktionsrechte aus. Nur in Bereichen, wo der Teilnehmer aktiv arbeiten soll sind die Aktionsrechte “Neu”, “speichern” und ggf. “entfernen zu aktivieren.

ergovia hat beim Konto Teilnehmerzugang default erst einmal nur das Dokumentenarchiv eingeblendet.

2.1 Anlage in Teilnehmerdaten

Das Anlegen eines Teilnehmerzugangs erfolgt im Arbeitsbereich Teilnehmerdaten auf der Registerseite Personendaten, im Akkordeon Einzelzugang. Über die Schaltfläche “Neu” wird der Einzelzugang angelegt. Im sich öffnenden Modaldialog wird an erster Stelle die E-Mail-Adresse des Teilnehmers eingetragen. Der Benutzername (Loginname) ist mit einem Default vorgegeben, kann aber an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Über den Freigabestatus wird geregelt, ob der Zugang dauerhaft aktiv bleibt oder befristet eingestellt wird. Jetzt nur noch Standort und Konto Einzelzugang auswählen und speichern.

2.2 Datenübergabe an Teilnehmer

Der Teilnehmerzugang ist nun im Akkordeon Einzelzugang sichtbar. Oben rechts im Akkordeon gelangt man über das Zettelsymbol in den Editiermodus für eventuelle Anpassungen. Hat der Teilnehmer sein Passwort verlegt bzw. vergessen, kann über die Schaltfläche “Kennwort generieren” ein neues an seine E-Mail-Adresse versendet werden. Mit Klick auf das kleine PDF-Symbol - direkt rechts neben der Textinfo -, wann das Passwort versendet wurde, wird ein PDF-Dokument mit den Zugangsdaten des Teilnehmers geöffnet. Dieses PDF-Dokument kann dem Teilnehmer ausgehändigt werden. Ein Login ist nun für den Teilnehmer über www.stepnova.net möglich. Nach dem Login sieht er nur die Daten zu seiner Person in den administrativ freigegebenen Bereichen.

 

Die Anleitung für die Teilnehmer/Benutzer finden Sie unter folgendem Link, der auch gerne an die Teilnehmer gegeben werden kann: https://cutt.ly/teilnehmerzugang

Generell gilt eine maximale Dateigröße von 50 MB pro Dokument.